Foto AGBs

AGB

Kosmetische Pflegebehandlungs- und
Verkaufsbedingungen

1. Die angegebenen Preise sind Endpreise. Sie beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Die Versandkosten sind vom Kunden gesondert zu tragen. Für jede Bestellung über eBay sind die Versandkosten im Angebot ausdrücklich ausgewiesen.

Für den Fall, dass Sie von Ihrem gesetzlichen Recht zum Widerruf Gebrauch machen, wird vereinbart, dass Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen haben, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

2. Behandlungsdauer
Die Behandlungsdauer richtet sich nach den Bedürfnissen des Einzelfalls.

3. Preise
Für jede kosmetische Pflegebehandlung wird ein Betrag in Höhe von € 0,80 pro Minute vereinbart. Spezielle Behandlungen sind auf der Preisliste gesondert ausgewiesen. Der Preis der Verkaufsware versteht sich incl. Umsatzsteuer (Kaufpreis).

4. Zahlungen
Die Preise für die kosmetischen Pflegebehandlungen und / oder des Kaufpreises sind nach der Behandlung bzw. bei Übergabe der Verkaufsware sofort zur Zahlung in bar oder EC – Cash fällig. Zahlungsanweisungen, Schecks und Wechsel werden als Zahlungsmittel nicht akzeptiert.

5. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum des Verkäufers.

6. Umtausch und Mängelhaftung
Gekaufte Ware wird grundsätzlich nicht umgetauscht. Mängel sind innerhalb von 8 Tage nach Erhalt der Ware anzuzeigen. Bei berechtigten Fabrikationsfehlern erhält der Kunde Ersatz. Sonstige Ansprüche sind ausgeschlossen.

7. Behandlungsausfälle / Behandlungszeiten
Kann oder will die Kundin / der Kunde – gleich aus welchen Gründen – einen angemeldeten Behandlungstermin nicht wahrnehmen, gilt folgendes als vereinbart:

a) Termine können ohne zusätzliche Kosten bis max. 2 Tage vor dem vereinbarten Behandlungstermin abgesagt werden.
b) Bei Absagen innerhalb von 24 Stunden vor dem vereinbarten Behandlungstermin bleibt die Verpflichtung zur Zahlung von 50 % des Preises jener Behandlung bestehen.

Die Behandlung beginnt mit dem Eintreffen der Kundin / des Kunden in der Kabine. Bei Verspätungen gilt der ursprünglich vereinbarte Behandlungstermin.

8. Behandlungskartei / Terminkalender
Die vereinbarten Einzelbehandlungen werden in einem von der Kosmetikerin für die Kundin / den Kunden angelegten Karteiblatt oder im Terminkalender verzeichnet. Die in dem Karteiblatt oder im Terminkalender eingetragenen Behandlungstermine sind Gegenstand dieser Vereinbarung.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Deutschland – Berlin

10. Schlussbestimmung
Sollten einzelne Bestimmungen nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, sind sie so auszulegen bzw. zu ergänzen, dass der beabsichtigte wirtschaftliche Zweck in rechtlich zulässiger Weise möglichst genau erreicht wird; die übrigen Bestimmungen bleiben davon unberührt. Sinngemäß gilt dies auch für ergänzungsbedürftige Lücken.